Aktuelle Projekte
03.05.2017
Evaluierung der SoQua-Lehrgänge 2006-2016 mit perspektivischem Ausblick
Zehn Jahre lang wurde der zweijährige berufsbegleitende SoQua-Lehrgang von den außeruniversitären Sozialforschungsinstituten SORA, ZSI und FORBA in Wien abgehalten und vom österreichischen Wissenschaftsministerium finanziell gefördert. Rund 200 junge Sozialforscherinnen und Sozialforscher haben den Lehrgang in diesem Zeitraum besucht. Aus diesem Anlass hat das zuständige Bundesministerium eine umfassende Evaluierung angeregt. Diese Aufgabe hat die Lehrgangsleitung apollis übertragen.
mehr ...
14.04.2017
Ressourcenlandkarte zur Prävention von Schulabbruch
Im Herbst 2015 wurde innerhalb des Deutschen Bildungsressorts das Rahmenkonzept zur Vorbeugung von Schulabbruch erstellt. Eine der empfohlenen Maßnahmen ist die Ausarbeitung einer landesweiten „Ressourcenlandkarte“. Das ist eine Übersicht aller Angebote zur Vorbeugung von Schulabbruch für Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren.
mehr ...
27.01.2017
Mobilitätserhebung der Bozner Haushalte 2017
Die Gemeinde Bozen beauftragt schon seit dem Jahre 2001 das Forschungsinstitut apollis mit der Durchführung einer Mobilitätserhebung zu den Außerhaus-Bewegungen der Einwohnerinnen und Einwohner (die vorangegangenen Untersuchungen wurden 2001/2002, 2005, 2009 und 2012 durchgeführt). Die gegenwärtige Umfrage hat die Aufgabe, die erhobenen Daten zu aktualisieren, um das Verkehrsverhalten auch im Zeitverlauf zu analysieren.
mehr ...
05.12.2016
Umfrage zur Kundenzufriedenheit der wirtschaftlichen Leistungen der Agentur für soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Provinz Bozen – ASWE
Die Agentur für soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Provinz Bozen ASWE hat das Bozner Institut für Sozialforschung und Demoskopie apollis mit einer Umfrage beauftragt zur Zufriedenheit jener Personen durchzuführen, die letzthin mindestens eine der von ihr verwalteten Sozialleistungen beantragt haben.
mehr ...
10.11.2016
Empirische Marktforschung zur Marke Pensplan
Pensplan hat seine Positionierung in der Bevölkerung immer wieder empirisch evaluiert und möchte nun erneut Bilanz über die bisher geleistete Arbeit ziehen und eine Wissensbasis zur Entwicklung von zukünftigen Maßnahmen generieren.
mehr ...
18.10.2016
Sozialstruktur: Abschlusstagung
Die Fachtagung wird von der Michael-Gaismair-Gesellschaft Bozen veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft der Europaregion „Tirol – Südtirol – Trentino“.
mehr ...
10.05.2016
Zyklische Erhebung „AFI-Barometer“
Das Arbeitsförderungsinstitut führt eine periodische Befragung von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen in Südtirol durch.
mehr ...
01.07.2015
Ethnische Differenzierung und soziale Schichtung in der Südtiroler Gesellschaft
Ausgehend von einer ausführlichen Literatur- und Sekundärdatenstudie verfolgt das Projekt einen quantitativen methodischen Ansatz, dessen Herzstück eine repräsentative telefonische Bevölkerungsumfrage darstellt (1.600 Personen, die rund 1.000 privaten Haushalten angehören).
mehr ...
Aktuelle Ergebnisse
04.02.2016
Laufende Befragungen
apollis führt mit eigener Feldabteilung laufend Befragungen durch. ...