Medien & Kommunikation



Mediaanalyse des Raiffeisen-Magazins
Die Redaktion des Raiffeisen-Magazins plant eine neuerliche Umgestaltung der Kundenzeitschrift und möchte sich dafür wie bereits 2004 auf die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung stützen, die wieder als repräsentative telefonische Befragung angelegt ist.

Die Digitalisierung des terrestrischen Fernsehens in Südtirol
In ganz Italien erfolgt zur Zeit Region für Region eine vollständige Umstellung der Ausstrahlung von Fernsehprogrammen auf digital-terrestrische Technik (DVB-T). In Südtirol werden ab dem 28. Oktober 2009 sämtliche Fernsehprogramme durch die RAS Rundfunk-Anstalt Südtirol digitalisiert.

Optimierung der Medien- und Pressearbeit der Freien Universität Bozen durch Befragung erstsemestriger Studenten/innen
Die Kommunikation der Freie Universität Bozen mit der Öffentlichkeit wird durch die Presse- und Kommunikationsstelle abgewickelt, die unter anderem auch die Aufgabe hat, die Hochschule bei den künftigen Studenten und Studentinnen ins rechte Licht zu rücken. Dazu werden eine Reihe von Tätigkeiten auf verschiedenen Kommunikationskanälen gewählt. Die Wirksamkeit dieser Kanäle soll durch eine empirische Untersuchung geprüft werden.

Raiffeisen-Notizen - eine Mediaanalyse
Die Raiffeisen-Notizen, das Informationsorgan der Raiffeisenkassen Südtirols, soll überarbeitet werden. Empirische Daten zum Leseverhalten und zur Beurteilung des Produktes sollen dabei einen Beitrag liefern.